Kochkurs: Ayurvedisches Kochen im Frühling: Fit, leicht und gesund

Im Frühling ist eine leichte Ernährung sehr wichtig. Sinnbildlich erwacht unser Körper jetzt aus dem Winterschlaf. Der Stoffwechsel braucht jetzt aktive Unterstützung, um wieder „auf Touren“ zu kommen. Die leichten Speisen bringen unseren Körper wieder ins Gleichgewicht und regen unser Verdauungsfeuer an. Wir lernen die Nahrungsmittel und Gewürze kennen, die unseren Stoffwechsel jetzt richtig in Schwung bringen und kochen uns aus diesen Lebensmitteln ein leckeres Menü.

Vortrag: Reinigen und Entschlacken mit Ayurveda

Nach den wärmenden und nahrhaften Speisen des Winters nützen wir jetzt die Gelegenheit, unseren Körper langsam auf eine leichte und frische Küche umzustellen. Wir bereiten unseren Körper darauf vor, Giftstoffe auszuleiten, um die eigene Gesundheit und die Belastungsfähigkeit zu stärken. Lassen Sie uns gemeinsam die Zeit für eine Frühlingsdiät nutzen!

In meinem Vortrag erfahren Sie, wie Sie zuhause eine kleine Entschlackungskur durchführen können

Kochkurs: Mit schmackhaften ayurvedischen Gerichten gesund durch den Winter

Im Winter brennt unser Verdauungsfeuer am stärksten. Das ist auch gut so, da unser Körper in dieser Jahreszeit vermehrt Energie benötigt, um gesund und vital zu bleiben. Unsere Ernährung soll warme, gekochte und gut gewürzte Speisen beinhalten.

Gemeinsam bereiten wir ein ausgewogenes, abwechslungsreiches Menü zu und genießen die Vielfalt der Geschmäcker und Gerüche.

Kochkurs: Mit schmackhaften ayurvedischen Gerichten gesund durch den Winter

Im Winter brennt unser Verdauungsfeuer am stärksten. Das ist auch gut so, da unser Körper in dieser Jahreszeit vermehrt Energie benötigt, um gesund und vital zu bleiben. Unsere Ernährung soll warme, gekochte und gut gewürzte Speisen beinhalten.

Gemeinsam bereiten wir ein ausgewogenes, abwechslungsreiches Menü zu und genießen die Vielfalt der Geschmäcker und Gerüche.

Kochkurs: Ayurvedisches Weihnachtsmenü

Gourmetküche für die Festtage:

Die ayurvedische Küche eignet sich hervorragend, um ein festliches Menü mit großer Vielfalt in Geschmack und Bekömmlichkeit zu entwickeln. Gemeinsam machen wir Ihr Fest zum gesunden Genuss-Event.

Kochkurs: Wärmendes für den Herbst

Für den Herbst bietet Ayurveda viele einfache, schmackhafte Möglichkeiten unseren Körper auf die kommende, eher kalte und regnerische Jahreszeit vorzubereiten.

Gemeinsam kochen und genießen wir ein stärkendes, köstliches Menü aus leicht verdaulichen, regionalen und saisonalen Zutaten.

Ayurveda Empfehlungen für die Kapha-Konstitution

Vortrag: Ayurveda: Empfehlungen für die Kapha-Konstitution

Kapha ist das Prinzip von Struktur und Stabilität.

Die Eigenschaften sind kühl, schwer, feucht, stabil und träge. Kapha-Menschen neigen zu einem korpulenten Körperbauund haben einen ruhigen, geduldigen Charakter.

Im Gespräch erfahren Sie mehr über die Potenziale des Kapha-Doshas sowie Ernährungstipps, die zum Harmonisieren von Kapha führen können.

Wir besprechen die Lebensmittelgruppen (Getreide, Hülsenfrüchte, Obst, Gemüse, Gewürze) direkt im Laden, überlegen gemeinsam, welche Lebensmittel die Kapha-Konstitution ausgleichen können und welche eher gemieden werden sollten.

Ayurveda Empfehlungen für die Pitta-Konstitution

Vortrag: Ayurveda: Empfehlungen für die Pitta-Konstitution

Pitta ist das Prinzip desStoffwechsels und der Energiegewinnung. Die Eigenschaften sind heiß, scharf, feucht, sauer und beweglich.Pitta-Menschen haben eine durchschnittlicheFigur, Entscheidungsfreudeund viel Selbstbewusstsein.

Im Gespräch erfahren Sie mehr über die Potenziale des Pitta-Doshas sowie Ernährungstipps, die zum Harmonisieren von Pitta führen können.

Wir besprechen die Lebensmittelgruppen (Getreide, Hülsenfrüchte, Obst, Gemüse, Gewürze) direkt im Laden, überlegen gemeinsam, welche Lebensmittel die Pitta-Konstitution ausgleichen können und welche eher gemieden werden sollten.

Vortrag Ayurveda Empfehlungen für die Vata-Konstitution

Vortrag: Ayurveda: Empfehlungen für die Vata-Konstitution

Vata steht für alle Aspekte von Bewegungsenergie. Die Eigenschaften sind beweglich, kalt, trocken und wechselhaft.

Vata-Menschen sind tendenziell eher schlank gebaut, sie wiegen wenig, sind flexibel und ständig in Bewegung.

Im Gespräch erfahren Sie mehr über die Potenziale des Vata-Doshas sowie Ernährungstipps, die zum Harmonisieren von Vata führen können.

Wir besprechen die Lebensmittelgruppen (Getreide, Hülsenfrüchte, Obst, Gemüse, Gewürze) direkt im Laden, überlegen gemeinsam, welche Lebensmittel die Vata-Konstitution ausgleichen können und welche eher gemieden werden sollten.