Ayurvedische Anwendungen

Zum Ayurveda gehören neben der Ernährung auch unterschiedlische Anwendungen. Im Folgenden werden die ayurvedischen Anwendungen vorgestellt, die ich Ihnen anbiete.

Ayurvedische Gesichtsmassage Mukabhyanga

Ayurvedische Gesichtsmassage Mukabhyanga
Ayurvedische Gesichtsmassage Mukabhyanga

Die Mukabhyanga-Masssage dient der Entspannung, Hautpflege und Beruhigung. Eine wohltuende Massage für den gesamten Bereich von Kopf, Gesicht, Hals, Schultern, Nacken und Oberkörper. Durch die integrierte Nacken- und Kopfmassage können gereizte Nerven besänftigt und die Konzentrationsfähigkeit gestärkt werden. Die gesamte Kopfhaut wird belebt.

Nach der ayurvedischen Lehre der drei Doshas soll die Mukabhyanga ausgleichend auf den Körper wirken. Sie hat eine beruhigende Wirkung auf den Körper, weshalb sie auch bei Personen eingesetzt werden kann, die unter Schlafstörungen oder allgemeinen Anspannungen leiden.

Mein Angebot:

  • Dauer der Behandlung: ca. 50 Minuten
  • Dauer der Massage: ca. 35 Minuten
  • Preis: 57 EUR

Ayurvedische Fußmassage Padabhyanga

Fußmassage Padabhyanga
Ayurvedische Fußmassage Padabhyanga

Unsere Füße tragen uns ständig durch unser Leben. Leider widmen wir ihnen viel zu wenig Aufmerksamkeit. Es wird Zeit unseren Füßen etwas Gutes zu tun.

Ich biete die Fußmassage Padabhyanga an. Es handelt sich um eine sehr entspannende und wohltuende Massage-Technik. Auch wenn nur Ihre Füße massiert werden, wirkt dies kräftigend und erneuernd auf Ihren gesamten Körper. Die Massage erfolgt entsprechend des Vorgesprächs mit warmen Ghee (geklärtes Butterfett) oder einem hochwertigen medizinierten Massage-Öl. Sie hat eine reinigende Wirkung auf nahezu alle Organe und Regionen des Körpers. Die Massage lindert Schlafstörungen, Nervosität, Erschöpfungszustände und Unruhe im Kopf. Sie wirkt stärkend und entspannend auf den gesamten Organismus.

Mein Angebot:

  • Dauer der Behandlung: ca. 60 Minuten
  • Dauer der Massage: ca. 45 Minuten
  • Preis: 67 EUR

Bitte beachten:

Planen Sie bitte für Massage-Termine ausreichend Zeit ein. Bei jedem Termin findet ein Vorgespräch statt und es sollte eine Nachruhe nach der Massage eingehalten werden. In dieser Zeit reiche ich Ihnen gerne einen Tee.
Im Idealfall sollte unmittelbar nach der Behandlung jegliche Anstrengung vermieden werden.

Die Massagen sind rein präventiv und dienen der Gesundheitsförderung. Aus diesem Grund stellen sie keinen Ersatz für medizinische Behandlungen dar. Sollten Sie gesundheitlich beeinträchtigt sein, sprechen Sie mich bitte vorher an.